Was Edward Snowden denkt, dass „Dragon Level“ Reichtum mit Bitcoin machen wird

Der ehemalige Computerberater der Central Intelligence Agency (CIA), Edward Snowden, sprach auf dem Ethereal Virtual Summit 2021. Das Hauptthema, Privacy Coins, NFTs, Dezentralisierung und ihre Beziehung zur Freiheit.

Ein Clip des Summits wurde von Alex Gladstein, Chief Strategy Officer (CSO) für die Human Rights Foundation und das Oslo Freedom Forum, über seinen Twitter-Account geteilt. Das Video entfachte eine Debatte über Bitcoins Versagen beim Datenschutz.

Die Einzahlung

Um mit dem Handel von Bitcoin Prime zu beginnen, müssen Sie eine Einzahlung von mindestens 250 Euro vornehmen. Es ist ein geeigneter Betrag, um die ersten Schritte in der Welt der Investitionen ohne große Risiken zu machen und um zu verstehen, wie die Plattform funktioniert.

Snowden sagte, dass Bitcoin in dieser Kategorie versagt hat und sein potentielles Upgrade, Taproot, es sogar noch schlimmer machen könnte, entgegen der landläufigen Meinung. Gladstein nannte den Clip „ein Desaster“, er war besonders gegen Snowdens Kommentare zu Taproot und seine Klassifizierung von BTCs Lightning Network als „Blödsinn“. Gladstein sagte:

5 BTC + 300 Free Spins für neue Spieler & 15 BTC + 35.000 Free Spins jeden Monat, nur bei mBitcasino. Jetzt spielen!

Taproot ist ein Datenschutz-Upgrade, das derzeit aktiviert wird und die Grundlage für viel mächtigere Datenschutzsachen wie SigAgg legt. Alles von Devs entwickelt. Und ja, LN ist Teil der globalen Bitcoin-Datenschutz-Evolution und ist def nicht IMO „Blödsinn“.

Er fügte weiter hinzu, dass Taproot ein echtes Datenschutz-Upgrade für Bitcoin ist, mit der Fähigkeit, die Kettenanalyse zu „verschleiern“, eine Art von Forschung, die verwendet wird, um die Identität von BTC-Nutzern durch das Studium von Transaktionen aufzuspüren. Er fügte hinzu, dass die Entwickler des BTC-Kerns andere Funktionen berücksichtigen müssen, damit eine Kryptowährung zu einem weltweiten Bargeldsystem werden kann:

Um ein robustes digitales Geldsystem mit einer dezentralen Münzanstalt zu bauen, das der ganzen Welt für Hunderte von Jahren dienen soll, kann man sich nicht nur auf die Privatsphäre konzentrieren. Man muss auch Dezentralisierung, Skalierbarkeit, Überprüfbarkeit und wirtschaftliche Anreize sicherstellen.

Bitcoin und seine „fehlende Treppe“

Später antwortete Snowden auf Gladstein und bezeichnete seine Aussagen als „irreführend“. Als Bitcoin-Besitzer sieht sich der ehemalige CIA-Berater in der Verantwortung, die „Fehler“ von BTC, wie z.B. die Privatsphäre, öffentlich zu diskutieren.

Da Bitcoin immer mehr Reichtum auf „Drachenebene“ anzieht, glaubt Snowden, dass es in der Community Angst geben wird, das Projekt zu kritisieren. Snowden glaubt, dass es einen großen öffentlichen Preis hat, wenn man nicht auf die sogenannten Fehler von BTC hinweist. Er sagte:

Die katastrophale Privatsphäre von Bitcoin ist die „fehlende Treppe“ der Kryptowährung. Jeder Experte versteht, dass es ein Problem ist, aber – als Experten – wissen sie selbst, wie sie das Risiko in ihren eigenen persönlichen Interaktionen mit Bitcoin kompensieren können, und fühlen daher keine Dringlichkeit, es tatsächlich zu beheben.

Er lobte einige Datenschutzprojekte, wie Zcash und Monero. Aber er behauptete, dass BTC die einzige Kryptowährung ist, die groß genug ist, um sich einem möglichen regulatorischen Versuch der Erstickung zu stellen. Daher muss sie laut Snowden eine Schlüsseleigenschaft weiterentwickeln, die Fungibilität:

Die zentrale Eigenschaft von Bargeld ist Fungibilität – was bedeutet, dass ein Dollar, der von einem Klempner ausgegeben wird, genauso honoriert wird wie einer, der von einer Sexarbeiterin ausgegeben wird: Sie sind unterschiedslos. Die adversarische Kettenanalyse von Bitcoins öffentlichem Ledger reduziert die Fungibilität mit der Zeit. Nur die Privatsphäre garantiert die Fungibilität.

Bitcoin wird bei $58.816 gehandelt, mit einem Gewinn von 3,1% im Tages-Chart und einem Gewinn von 1,7% im Wochen-Chart. Während des Wochenendes hat sich BTC in die höheren Ebenen seines aktuellen Bereichs geschoben, mit positiven Indikatoren für eine weitere Aufwertung.

Mike Novogratz: Woher kommt das Bitcoin-Push-Geld?

Während sich der Bitcoin-Preis im Bereich von 8.700 USD bewegt, versucht der bekannte Bitcoin-Bulle Mike Novogratz, den Grund für diesen plötzlichen BTC-Preisanstieg herauszufinden.

Kennt der Gründer von Bitcoin Cycle die Antwort?

Am Montag, dem 13. Januar, stieg der Preis für das Bitcoin Cycle Flaggschiff der Kryptowährung auf 8.500 USD, gleichzeitig mit der Nachricht, dass CME mit dem Handel mit Bitcoin Cycle Optionen begonnen und die Bitcoin Cycle Ergebnisse der BTC-Futures auf Bakkt am ersten Tag überwunden hatte.

Zur Zeit der Drucklegung liegt Bitcoin auf dem Niveau von 8.700 USD. Der prominente Bitcoin-Bulle und Chef der Galaxy Digital Crypto Bank hat auf Twitter eine Diskussion über die Faktoren angestoßen, die den BTC-Preis in die Höhe getrieben haben.

Der Gründer der Agentur Messari, Ryan Selkis, bot der Crypto-Community heute die Möglichkeit, ein Thema zur Diskussion zu stellen. Er hat gefragt:

„Was soll ich heute Morgen schreiben?“

Viele Leute, darunter auch Mike Novogratz , kamen herbeigeeilt , um Ratschläge zu erteilen , woher das neue Geld kommt, das den BTC-Preis nach oben treibt .

In dem Kommentarthread schlugen viele Benutzer ihre eigene Meinung vor und nannten verschiedene Auslöser – von institutionellen Investoren bis zum Kartell.

Bitcoin

Erik Voorhees, CEO von ShapeShift, erklärte, dass ein Preisanstieg nicht durch den Zufluss neuer Barmittel verursacht werden muss

Neben anderen Anfragen als Antwort auf die Worte des Messari-CEO ‚Was soll ich heute Morgen schreiben?‘ Gab es heute ein paar Top-Themen für die Crypto-Community.

Eines war das ewige (es scheint) Argument, warum „Ethereum Ripple / Tron / EOS unterlegen ist“. Es kam von Bitcoiner und ‚Tron Troll‘ Udi Wertheimer – er schlug vor, dass Ryan Selkis darüber schreibt, ‚warum Ripple besser ist als Ethereum‘.

Neulich bot Justin Sun, CEO von Tron, Wertheimer 1 Million TRX an, um den Ruf von Tron in den sozialen Medien zu verbessern.

Eine weitere relevante Anfrage kam von Forbes-Mitarbeiter Biser Dimitrov – er bat um eine Erklärung für die aktuelle Pumpe des BSV-Preises. Zum Zeitpunkt des Schreibens weist die Münze einen Anstieg von fast 52 Prozent auf.

Abonnieren Sie U.Today auf Facebook und informieren Sie sich über die neuesten Nachrichten, Geschichten und Preisvorhersagen zu Kryptowährungen.